• Agrarunternehmen Starbach-Sachsen eG
  • Agrarunternehmen Starbach-Sachsen eG Betriebsteil Wiesa
  • Agrargenossenschaft eG Cunnersdorf/Osterzgebirge
  • ABK Agrarbetriebsgesellschaft mbH Kriepitz
  • Agrar-Technik GmbH Niederbobritzsch

Landwirtschaft mit Leidenschaft

Seit 1991 betreibt die ASS-Familie Landwirtschaft mit Leidenschaft in Sachsen. Mit sieben Sachsen und sechs Schwaben starteten die Sachsenschwaben das Agrarunternehmen in der Region Nossen. Heute ist die ASS-Familie auf 6 Betriebe in Ostsachsen angewachsen. Dort produzieren wir: Milch, Rindfleisch, Getreide, Ölfrüchte, Zuckerrüben, Hopfen und Biogas(Strom).

Auf unserer Internetseite wollen wir Ihnen einen Überblick über unser Unternehmen verschaffen!

 

Unsere Standorte im Überblick

Neuigkeiten

Auch in diesem Frühjahr hat unsere Luchbergmilch und der Sportverein SV Luchau 02 wieder 10 Kirschbäume gepflanzt, ganz so wie 2021. 

Alles neu macht der Februar?

Die Kollegen aus Kriepitz und Kaschwitz sowie die Kollegen aus Niederbobritzsch und Luchau bekommen ein neues Gespann.

 

Bei viel Wind aber mit Sonnenschein würde letzte Woche in Kriepitz betoniert.

Zum Jahresende möchten wir „Danke“ sagen!

Danke an all unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ASS-Familie. Für ihre Leidenschaft die Sie 365 Tage im Jahr einbringen!
Für das Engagement, das Sie an Feiertagen und wenn andere längst Feierabend haben, zeigen.
Für das Durchhaltevermögen auch in diesen anstrengenden Zeiten!

Danke! Für all dies und noch vieles mehr!

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr 2022.

Die ASS-Familie wünscht euch allen frohe Weihnachten!

In Kriepitz wird im Moment der Motor der Biogasanalge getauscht. Der 526 kW starke Motor wird planungsmäßig ersetzt. Wir setzen in unsereren Biogasanlagen übrigens immer mindestens 60% Gülle ein, das restliche Substrat besteht aus Silage aus Mais und Gras. Damit produzieren wir vollkommen grünen Strom.

Chronik

  1. 1991

    Gründung des Agrarunternehmens Starbach-Sachsen eG.

  2. 1993

    Konkurs Sachsenmilch

  3. 1996

    Erwerb der Schweinezuchtanlage Löbnitz, deren Verkauf 2006 erfolgte.

  4. 1998

    Teilsanierung der Milchviehanlage und Bau eines neuen Kälberstalls in Bodenbach.

  5. 2001

    Erwerb der Gaststätte „Donauperle“ im Landkreis Sigmaringen.

  6. 2004

    Kauf der „Agrar GmbH Königshainer Berge“ in Wiesa, Bau eines neuen Melkhauses in Bodenbach.

  7. 2007

    Erwerb der „Agrargenossenschaft eG Cunnersdorf/Osterzgebirge“.

  8. 2008

    Übernahme der Biogasanlage in Bodenbach von der Firma Schmack.

  9. 2009

    Bau des neuen Milchviehstalls in Luchau.

  10. 2010

    Bau von zwei Allzweckhallen in Rüsseina und Luchau, Bau der Biogasanlage in Luchau.

  11. 2012

    Bau der Biogasanlage und des Jungviehstalls in Wiesa.

  12. 2014

    Erwerb der Biogasanlage „ABK Agrarbetriebsgesellschaft Kriepitz mbH“.

  13. 2015

    Umstellung auf eine Futtermischwagenfütterung in Kriepitz, Bau eines neuen Kälberdorfs in Bodenbach.

  14. 2016

    Erwerb der „Agrar-Technik GmbH“ in Niederbobritzsch, Bau von drei Getreidesilos in Kriepitz, Teilmodernisierung des Bullenstalls in Niederbobritzsch, Bau der neuen Gülleanlage in Bodenbach.

  15. 2017

    Fertigstellung des Stallneubaus in Bodenbach, Bau einer Multifunktionshalle in Luchau, Erwerb eines neuen Hopfenpflückers in Kriepitz.

  16. 2019

    Luchbergmilch wird Gewinner des Preis der Tiergesundheit, Flexibilisierung der Biogasanlagen in Bodenbach und Niederbobritzsch

  17. 2020

    Gründung unserer Bio-Tochter: "Wolke 5 GmbH",Bau einer neuen Werkstatt in Rüsseina, Umzug in das neue Verwaltungsgebäude in der Gleisberger Str. 1, Umfirmierung der Agrargenossenschaft eG Cunnersdorf/Osterzgebirge zur Luchbergmilch eG

  18. 2021

    Erwerb der "Kaschwitzer Agrar- und Beteiligungs GmbH".

Agrarunternehmen Starbach-Sachsen eG © 2022
Alle Rechte vorbehalten.

Gestaltung & Programmierung meißen media

Hosting by S&S Computer Kamenz GmbH www.sunds-computer.de

Unser Betrieb wird durch den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums unterstützt. Es betrifft Investitionen im Bereich der Nutztierhaltung bzw. zur pflanzlichen Erzeugung.

Das Logo von Entwicklungsprogramm für den ländischen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020

Wir sind anerkannter Praxisbetrieb der Berufsakademie Sachsen!

Cron ausgeführt